Customer Relationship Management

CRM-Systeme dienen dazu, Unternehmen ein klares Bild über ihre Kunden und jeden ihrer Touchpoints zu vermitteln, um Strategien und Prozesse zur Herstellung sowie Aufrechterhaltung der Kundenbindung zu entwickeln.

Zentralisierte Datenbank

saliro verfügt über eine zentralisierte Datenbank,
die nicht nur Ihre Kundendaten verwaltet, sondern ebenfalls eine vollständige Produktdatenbank enthält. Zudem vereint saliro dank seiner Konnektoren alle bisher verwendeten Systeme, wie Warenwirtschaft, Kassen, Marketing-Tools, etc. So erhalten Sie eine vollständige Übersicht über Ihre Kunden, deren Einkäufe und Interessen sowie jegliche weitere Touchpoints mit ihnen. Die integrierte Produktdankenbank bringt einen entscheidenden Vorteil mit sich: Sie verwaltet Ihre gesamten Produkte und bietet die Möglichkeit, diese zu attributieren und zu kategorisieren. Die Einkäufe der Kunden werden dann mit der Produktdatenbank gematcht. So erhält das System anhand der Einkäufe der Kunden nicht nur Informationen über favorisierte Produkte und Marken, sondern auch über bestimmte Eigenschaften von Produkten oder Produktkategorien, die vom individuellen Kunden bevorzugt gekauft werden. Diese Daten dienen anschließend der Segmentierung der Kunden, um individuell mit diesen zu kommunizieren und passende Angebote zu unterbreiten.

Den Produkten lassen sich beispielsweise Attribute wie „vegan“, „vegetarisch“ oder „fleischhaltig“ zuweisen. Anschließend können die Kunden anhand ihrer Einkäufe segmentiert werden, um bestimmten Kundengruppe spezielle Produkte, für die sie sich interessieren, anzubieten. Ihr Vorteil: Erstellen Sie Ihren Kunden Angebote, für die sie sich wirklich interessieren und erhöhen Sie so deren Bereitschaft zum Kauf.

Schnittenstellen (APIs) zu anderen Systemen

saliro verfügt über Schnittenstellen (APIs),
um alle Ihre bereits verwendeten Systeme wie Warenwirtschaft, bisheriges CRM-System, Marketing-Tools, Kassen etc. mit einander zu verbinden: Mittels Schnittstellen werden die Daten der verschiedenen Systeme zu saliro übertragen und sind dort schließlich gebündelt verfügbar. Dies hat den Vorteil, dass Ihnen künftig alle wichtigen Daten für Ihr Customer Relationship Management an einem zentralen Ort zur Verfügung stehen und Sie Ihre Customer Experience weiter optimieren können.

Verwaltung von Kundenprofilen

saliro verwaltet Ihre gesamten Kundenprofile
inklusive aller persönlichen Daten Ihrer Kunden sowie Informationen zu Einkäufen, Touchpoints, Kaufverhalten, Interessen, etc. So erhalten Sie ein detailliertes Bild von jedem Ihrer Kunden. Diese Informationen stehen Ihnen und Ihren Mitarbeitern jederzeit zur Verfügung, um sich individuell auf einzelne Kunden oder Kundengruppen einzustellen. Kennen Sie Ihren Kunden und optimieren Sie sein Einkauferlebnis.
Darüber hinaus kann den Kunden die Möglichkeit gegeben werden, ihre Kundenprofile mit zusätzlichen Daten zu befüllen, um beispielsweise Vorlieben und Interessen anzugeben. Mit einem Incentivierungssystem können hierfür bestimmte Boni gewährt werden.
Ziel dieser Sammlung und Analyse der Daten ist es, ein für den Kunden maßgeschneidertes Einkaufserlebnis zu bereiten und für ihn relevanten Content bereitzustellen.

Segmentierung von Kundenprofilen

Anhand der im System hinterlegten Daten über Ihre Kunden, deren Einkäufe, Interessen und Kaufverhalten können jederzeit individuelle Segmentierungen vorgenommen werden.
Mittels der integrierten Produktdatenbank werden zudem die Einkäufe mit hinterlegten Produkten gematcht. So lässt sich evaluieren, für welche Attribute von Produkten oder Produktkategorien sich Ihre Kunden neben den Produkten bzw. der Marke selbst interessieren. 

Anschließend lassen sich Ihre Kunden anhand unterschiedlicher Parameter in Gruppen unterteilen, um spezifische Angebote zu unterbreiten, sie über verschiedene, zielversprechende Kanäle anzusprechen, differenzierten Content an sie zu kommunizieren und/oder ihnen pro Kundengruppe individuelle Boni zu gewähren.

Analyse des Kaufverhaltens der Kunden

Es werden Offline-Einkäufe ebenso wie Online-Bestellungen und Seitenaufrufe analysiert.
Online funktioniert dies so: Sobald der Kunde identifiziert ist, wird ein Cookie gesetzt, sodass er auch bei einem nächsten Besuch Ihrer Webseite erkannt und sein Verhalten getrackt werden kann. Seine Einkäufe allgemein sowie die einzelnen gekauften Produkte werden in seinem Kundenkonto erfasst. Vor Ort im Geschäft erhalten wir Informationen über jeden Einkauf, bei dem sich der Kunde als Loyalty-Kunde authentifiziert hat. Für die Zukunft arbeiten wir zudem an einer Lösung, auch Offline-Besuche, bei denen der Kunde nicht kauft, mittels der App im Kundenkonto zu erfassen.
Ziel ist es, mehr über die eigenen Kunden zu lernen, wofür sie sich interessieren oder wann sie bevorzugt kaufen, um gezielte Marketingkampagnen zu erstellen, individuelle Angebote zu unterbreiten und die Customer Experience zu optimieren, um Kunden langfristig an Ihr Unternehmen zu binden.

Ihr direkter Kontakt

E-Mail

Wir beantworten Ihre Nachricht
innerhalb von 48 Std.
sales@saliro.de

Telefon

Montag - Freitag
10:00 - 16:00 Uhr
(+49) 431 220 72 40

Adresse

 AttractSoft GmbH
Schauenburgerstr. 116,
24118 Kiel, Germany